Oberammergau erleben!

Informatives - Sehenswertes - Geheimtipps - Natur - Passion - Kultur - Tradition

Wanderungen Oberammergau Bayern Urlaub Naturpark Ammergauer Alpen

Wanderungen im Naturpark Ammergauer Alpen

Malerische Wanderungen, jeden Dienstag, auf diversen Routen in dem Naturpark

Im Frühjahr und Sommer 2020 bieten wir diverse Wanderungen in unserer Gegend an. Die Routen sind vorwiegend in Oberammergau, Unterammergau, Ettal, Graswang, Schloss Linderhof. Eventuell noch in Saulgrub und Altenau, Bad Bayersoien und Bad Kohlgrub.

Jeden Dienstag, wöchentlich.

Start 23.06.2020 bis 25.08.2020

Bedingungen

  • Autofreier Start jeweils um 9 Uhr ab Ammergauer Haus (Eugen-Papst-Straße 9A, 82487 Oberammergau), Haupteingang
  • Aufgrund der Corona-Epidemie: maximal 15 Teilnehmer pro Wanderung und der Mindestabstand von 1,5 m zwischen den Teilnehmern muss eingehalten werden.
  • Eine vorherige Anmeldung in der Tourist-Info in Oberammergau bis zum Vortag, 17.00 Uhr (Tel. +49 8822 922740) ist erforderlich. Die ersten 15 Anmeldungen werden mit Kontaktdaten aufgenommen. Die Teilnehmer müssen vor der Führung eine Selbstauskunft ausfüllen. Sie bekommen Sie vom Wanderführer am Tag der Wanderung. https://www.wanderverband.de/conpresso/_data/Auskunftsbogen_fuer_Wandervereine_und_WanderfuehrerInnen_-_Deutscher_Wanderverband.27.05.2020.pdf
  • Die Routen werden am Wandertag vom Wanderführer wetterbedingt festgelegt
  • Leichte Wanderwege aber trotzdem Trittsicherheit
  • Bitte gute Wanderschuhe und Trinkflasche mitnehmen
  • Keine Hunde erlaubt, da wir uns im Naturschutzgebiet befinden
  • Eigene Versicherung und auf eigener Gefahr
  • Die Teilnahme ist kostenlos, evtl. Spenden für die freiwilligen Projekte des Naturparks
  • Rückkehr zum Start um ca. 12 – 13 Uhr.

Wanderführer ist Herr Ronald Hörstmann, aktiv im Naturschutz und Bergwaldprojekten tätig. 

Wanderungen NAturpark Oberammergau Urlaub Bayern

Ziel der Wanderung: Bewegung, Bewusstmachung für die Besonderheiten des Naturparks und gemeinsamer Spaß 🙂

Mögliche Routen

  • Grottenweg von Kälberalpe bis Talstation Kolbensattelbahn
  • von Kälbersattel durch Dickenwald nach Schloß Linderhof
  • Vogelherdweg bis Kloster Ettal und zurück
  • großer Rundweg Ettaler Mühle
  • Altherrenweg, Wellenberg bis Unterammergau
  • Ammer bis Unterammergau und zurück
  • Kälbersattel, je nach Witterung, Sonnenweg oder Schattenweg Richtung Graswang und zurück
  • Sonstige Routen auf dem Meditationsweg Ammergauer Alpen

Wir freuen uns auf Euch und wünschen schon mal viel Freude beim Wandern!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top